RAINBOW

Unterstützung und Begleitung für Kinder und Jugendliche nach einer Trennung/Scheidung der Eltern oder dem Tod eines nahestehenden Menschen

RAINBOWS-Gruppen nach Trennung/Scheidung

Wenn Eltern sich trennen, bricht für ihre Kinder in der Regel ihre vertraute Welt zusammen. Trauer, Angst, Wut und Hilflosigkeit machen sich breit, sie sind geschockt, verzweifelt, mutlos.

In der RAINBOWS-Gruppe finden die betroffenen Kinder Gleichaltrige, die ähnlich fühlen wie sie. In 14 wöchentlichen Gruppentreffen werden sie angeregt, ihre Gefühle auszudrücken: malend, kreativ gestaltend, spielend oder erzählend. Die Kinder werden sich ihrer eigenen Stärken und Ressourcen bewusst und am Ende der RAINBOWS-Gruppe eröffnet sich den Kindern eine neue Perspektive. Der Blick richtet sich von dem, was war und was zerbrochen ist, nach vorne zu dem, wie das Zusammenleben der Kinder mit ihren getrennten Eltern in Zukunft aussehen wird. Sie lernen die veränderte Familiensituation anzunehmen. Drei begleitende Gespräche mit den Eltern bzw. Elternteilen runden das gruppenpädagogische Angebot ab.

Für Jugendliche zwischen 13 und 17 Jahren werden spezielle YOUTH-Gruppen angeboten!

 

RAINBOWS-Begleitung nach dem Tod einer nahestehenden Bezugsperson

Der Tod einer geliebten Person wird nie vergessen und wird das Leben eines Kindes für immer verändern, doch jede Krise bringt auch Veränderungen und Entwicklungschancen mit sich. Kinder können durch erfolgreiche Trauerarbeit in ihrer Persönlichkeit reifen und Stärke für ihr weiteres Leben gewinnen.

Das RAINBOWS-Angebot gibt den Kindern und Jugendlichen einen Platz für ihre Trauer, aber auch für schöne Erinnerungen. Neben Gesprächen werden Kindern auch kreative und spielerische Möglichkeiten gegeben, den Tod zu verarbeiten und die neue Familiensituation anzunehmen. Ziel der Begleitung ist es, einen individuellen Trauerprozeß zu ermöglichen und Perspektiven für das weitere Leben ohne den geliebten Menschen zu entwickeln.

www.rainbows.at